Mehr Schein als Sein

5
(1)

Es ist nicht alles Gold was glänzt.

Da wollte ich mir einen Schnitt kaufen. Jemand hat den vorgestellt. Ein hübsches Kleid.

Wer mich kennt, der weiß, A4 Schnitte mag ich nicht so gerne. Drucken, kleben, schneiden. Manchmal passt das dann schon nicht richtig zusammen. Nein, nein, nein. Ich bin für A0.

Diesen Schnitt gab es nicht in A0. Dafür aber einen Papierschnitt. Ok, der ist mit 10,90€ plus 1,95€ Versand,  kein Schnäppchen. Aber was soll’s.

Ein paar Tage später halte ich meinen neuen Kleiderschmitt in den Händen. Ganz nett mit einem Anleitungsheftchen verpackt.

Nach dem Auspacken war es aber mit der Freude vorbei.

Der Schnittbogen war nur schwarz weiß, damit könnte ich im Notfall klarkommen, ABER die Schnittteile lagen ÜBEREINANDER. Das wurde in der Artikelbeschreibung beides nicht erwähnt.

Für alle, die sich nicht so gut auskennen: da kann man nicht einfach ausschneiden, da muss man die Schnittmuster abpausen. Ich kaufe ein teures Schnittmuster, um dann am Ende doch „basteln“ zu müssen?  Das kann nicht sein, da muss ein Fehler vorliegen. Ich habe also versucht die Verkäuferin / Schnittherstellerin zu kontaktieren.

Per Telefon- keine Antwort!

Per E-Mail – keine Antwort!

Nach ein paar Tagen: Kontaktversuch über FB- keine Antwort.

Nach mehr als einer Woche – und wirklich häufigen, weiteren Versuchen, diese Dame zu erreichen, meldet sie sich bei mir.

Die mehr als „höfliche“ Antwort, lässt mich nur wundern und die Frage nach Kundenservice offen.

„… das Schnittmuster freistehend (also nicht übereinander) zu drucken wäre zu teuer…. das würden andere auch so machen und sie wird sich nicht weiter rechtfertigen.“

tja… so kann man auch mit Kunden umgehen.

Fazit:

Mein Kleid ist ganz schön geworden und ich mag den Schnitt. Wenn auch ein blöder Beigeschmack dabei bleibt.

Für Anfänger ist die notdürftige Anleitung evtl. nicht geeignet.

Der Papierschnitt ist keinen Cent wert.

Support gibt es nicht.

Ich kaufe nur noch bei Schnittherstellern, die ich kenne oder nehme ein Heft, dann weiß ich jedenfalls, dass ich kopieren muss.

Notiz an mich selbst: wenn die Artikelbeschreibung schon „merkwürdig“ aussieht: Finger weg!

Jetzt lehne ich mich zurück entspanne mich.

Habt es schön…

 

 

Wie nützlich findest Du diesen Beitrag?

Bitte klicke auf einen Stern.

Durchschnittliche Bewertung: 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Schade, dass Dir dieser Beitrag nicht gefällt.

Was kann ich aus Deiner Sicht besser machen?


Füge einen Kommentar hinzu